Kachelöfen
Kachelofen mit Wohnkeramik

Bei all unseren Öfen handelt es sich um Unikate - bis hin zu spezieller handgefertigter Keramik sind der Gestaltung keine Grenzen gesetzt.

Der Kachelofen selbst wird nach traditioneller Bauweise mit modernem Design und neuester Technik ausgestattet und gefertigt.

Dabei legen wir viel Wert auf Details, die Ihren Ofen zu etwas besonderem machen! So wird aus einem einfachen Heizkamin oder Kachelofen Wohnkeramik, die mit dem Raum verschmilzt.

Das Prasseln des Feuers, das unvergleichliche Spiel der Flammen - nichts kommt einem Heizkamin am nächsten, wenn es um außergewöhnliche Wohnatmosphäre geht.

 
Kachelofen mit elektronischer Steuerung

Der Kachelofen wird nach traditioneller Bauweise mit modernem Design und neuester Technik gefertigt.

„Eine Holzbrandfeuerung ist nur so gut wie der Brennstoff und die Bedienung“ – Voraussetzung ist daher nicht nur eine gute Holzbrandfeuerung sondern auch das Wissen, wie man „richtig“ mit Holz heizt. Holz darf nicht zu feucht sein oder nur aus groben Stücken bestehen. Besonders wichtig ist auch die richtige Luftzufuhr.

Die Elektronische-Ofen-Steuerung optimiert die Verbrennungslufteinstellung automatisch. Nach dem Anzünden und Schließen der Ofentür übernimmt die Steuerung die Kontrolle über den Abbrand.

Dies ist vor allem wichtig, wenn der Kachelofen oder Kamin als Speicheranlage gebaut ist. Dadurch wird das Auskühlen der Speichermasse verhindert. Die Steuerung garantiert eine saubere Sichtscheibe und sorgt für eine umweltgerechte Verbrennung mit höchstem Wirkungsgrad.

Auch die Überwachungstechnik hat sich in der Ofenwelt etabliert. Da Be- und Entlüftungssysteme im Niedrigenergiehaus fast schon Standard sind, wird für den gemeinsamen Betrieb mit Feuerstätten eine Unterdrucküberwachung benötigt.

Eine Raumüberwachung im Bereich des Kachelofens, die nur bei kritischem Unterdruck - also im Störfall - die verantwortlichen Lüftungssysteme deaktiviert.

Mit dem Unterdruck-Sicherheits-Abschalter kann der handwerklich erstellte, keramische Zug, unabhängig von der im Gebäude installierten Lüftungstechnik, weiterhin verbaut und auch in Zukunft Holzfeuerstätten unter Naturzugbedingungen gemeinsam mit Lüftungsanlagen bedenkenlos eingebaut und betrieben werden.

 
Kachelofen mit Warmwassertechnik

Bei der Verbrennung von Holz kann man die entstehenden Heizgase auch zur Heizwassergewinnung nutzen. Hierbei strömen die Heizgase durch einen Wasserwärmetauscher, der sich im Kesselkörper befindet. Dessen wassergekühlte, wärmedurchlässige Wände entziehen den Heizgasen die Wärme und kühlen diese ab.

Aber nicht nur die Heizgase auch der heiße Brennraum kann zur Heizwassererwärmung beitragen. Um den Heizwasseranteil weiter zu steigern, wird der schamottierte Brennraum häufig mit einem Kesselkörper ummantelt.

Durch beide Prozesse des Wärmeüberganges wird das Wasser auf 70-80° C aufgeheizt und anschließend in einem Pufferspeicher gesammelt und erwärmt um nach Bedarf Heizkörper sowie Fußboden- und Wandflächenheizungen zu versorgen.

Mit dem restlichen Anteil der Heizgase wird z.B. eine Kachelwand erwärmt und sorgt für angenehm wohlige Strahlungswärme im Wohnraum. Hierbei kommt es vor allem auf die genaue Abstimmung der Ofenanlage im Zusammenspiel mit der bereits bestehenden oder noch entstehenden Heizungsanlage an.

 
Kleinspeicheröfen

BildFuerRedaktion_Schliser_Babs Wärme und Geborgenheit: Das erwarten wir von einem schönen Ofen. Wie der Ofen aussieht, das müssen wir uns schon selbst aussuchen. Auf die Qualität des Materials und den sorgfältigen Einbau muss man sich allerdings verlassen können. Der einfachste Weg zum perfekten Ofen führt also über einen kompetenten Ofenbauer.


Hier im Raum Nürnberg ist der Meisterbetrieb Keramik Innovativ der perfekte Ansprechpartner für alle Ofenwünsche. Sebastian Daniel und Klaus Ebert helfen weiter, wenn Sie sich nicht zwischen Kaminofen und Kachelofen entscheiden können, wenn Sie einen Ofen brauchen, der nicht nur schön ist, sondern gleichzeitig mehrere Räume beheizt, oder wenn Sie ganz individuelle Wünsche verwirklichen lassen wollen.

An den Tagen der offenen Tür bei Keramik Innovativ können Sie sich von der Vielfalt der herz- und hauserwärmenden Möglichkeiten überzeugen. Neben dem Ofen-Angebot führen Klaus Ebert und Sebastian Daniel getreu des Firmennamens Keramik Innovativ aber auch noch eine Auswahl an besonderen Fliesen und Natursteinen.

Die Materialien können übrigens nicht nur als Bodenbelag, sondern auch zur Wandverkleidung verwendet werden und geben Ihrem Heim ein ganz besonderes Flair. Speziell Natursteinverkleidungen tragen durch ihre natürlichen Eigenschaften zu einem angenehmen Wohnklima bei, und das nicht nur in Bad und WC, sondern in allen Wohnräumen.

Für den Außenbereich, also für Terrasse, Garten und den Eingangsbereich, sind Natursteine natürlich der Klassiker schlechthin. Aber wie wäre es denn einmal mit einem Zaun aus Natursteinen, oder einem ganz individuell gestalteten und verlegten Gartenpfad? Holen Sie sich bei Keramik Innovativ doch einfach ganz neue Anregungen – vielleicht starten Sie ja „steinreich" in die nächste Gartensaison.

Innovatives Ofensystem bei Keramik Innovativ

Besonders stolz ist das Team von Keramik Innovativ darauf, Ihnen das flexible Ofensystem von Schliser präsentieren zu können. Diese Öfen aus Österreich zeichnen sich durch ihre wartungsfreie Steuerungsautomatik aus, so dass sie besonders einfach in der Bedienung sind: Ofenmodell auswählen, vom Meisterbetrieb aufbauen und einstellen lassen – fertig! Das Holz müssen Sie allerdings noch selbst anzünden, aber das ist garantiert die einzige „Anstrengung", die zwischen Ihnen und dem ungetrübten Ofengenuss steht.

Durch die clevere Kombination von Strahlungs- und Konvektionswärme sorgt Ihr Schliser-Ofen dann über Stunden hinweg für das ganz besondere Wohlgefühl, das einen Ofen so viel behaglicher macht als eine normale Heizung. Noch dazu gibt es die Öfen in unterschiedlichen Modellen und Designs, so dass für jedes Haus und jeden Geschmack garantiert das Passende dabei ist.

Und das besondere Schmankerl: Schliser-Öfen sind auch mit Backfach erhältlich!

Kleinspeicheröfen sind die optimale Alternative zum ausgewachsenen Kachelofen.

Mit der Grundfläche eines Kaminofens liefern Sie die Atmosphäre und die Wärmespeicherfähigkeit eines Kachelofens.

Für nahezu jede Wohnsituation gibt es individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Nicht nur der Preis macht diese Öfen so attraktiv. Bereits ab 3.225,- € können Sie in den Genuß eines echten Schliser kommen.

 
Heizkamin

Das Prasseln des Feuers, das unvergleichliche Spiel der Flammen - nichts kommt einem Heizkamin am nächsten, wenn es um außergewöhnliche Wohnatmosphäre geht.

Vom Stilkamin über Architekturkamin mit Panorama- oder Prismascheibe - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen Ihr Zuhause mit der strahlenden Wärme eines Kamins zu bereichern.

Die Atmosphäre von Kaminfeuer ist mit nichts vergleichbar - im Gegensatz zum Kachelofen bietet der Kamin vor allem ein optisches Vergnügen, gepaart mit den Vorzügen des traditionellen Kachelofens.

Für nahezu jede Wohnraumsituation findet sich eine passende Lösung. Von der großzügig gestalteten Kaminanlage bis hin zum Desingerstück auf kleinstem Raum.

Es ist jederzeit möglich, die entstehende Wärme in angrenzende Zimmer zu leiten um so in mehreren Räumen von der wohligen Wärme des Kamines zu profitieren. So wird aus einem einfachen Heizkamin das Herzstück Ihres Wohnraumes.

Mit dem Brennstoff Holz als erneuerbare Energie kann man die Ofenwärme mit bestem Gewissen genießen.

 
Kaminöfen

Ob Sie ihn in einer Gusseisen- oder Stahlblechausführung bevorzugen, ob Sie mehr den entspannenden Blick in den Feuerraum oder die herrlich gemütliche Wärme schätzen; ob Sie lieber mit Holz, Pellets, Gas oder sogar mit Wassertechnik heizen: Ein Kaminofen ist angenehm präsent, aber nicht eingebaut.

Damit ein Kaminofen richtig zur Geltung kommt und seine Wirkung voll entfalten kann, sollten sein Design und die Größe optimal auf den Wohnraum abgestimmt werden.

Eine große Auswahl unterschiedlichster Hersteller ermöglicht es uns, den für Sie passenden Kaminofen zu finden.

 
Ökologischer Grundofen

Kachelofen ist nicht gleich Kachelofen! Man unterscheidet viele Formen von Öfen - der typischste Vertreter und gleichzeitig der traditionellste, ist der Grundofen. Er hat keinen Metalleinsatz und keine Lüftungsgitter. Von „Grund“ auf wird er aus schweren, keramischen Werkstoffen aufgemauert, die von Feuer und Rauch aufgeheizt werden und die ihre Wärme vorwiegend als Strahlungswärme abgeben.

Ein Stück Lebensqualität von Meisterhand. Mit seiner besonders energiesparenden und umweltfreundlichen Wirkungsweise als reiner Strahlungsofen kommt er der Sonnenenergie am nächsten.

Auf Kundenwunsch greifen wir auf die Ökologische Bauweise zurück die ausschließlich Schamotte und Lehmputz beinhaltet.

 


Nehmen Sie Kontakt auf

Keramik Innovativ
Sebastian Daniel & Klaus Ebert GbR
Leerstetter Str. 7
90469 Nürnberg

Telefon: 0911/8013445
Telefax: 0911/8013446
eMail: kontakt@keramik-innovativ.de

Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung in Baiersdorf

Ofenbau Baiersdorf
Klaus Ebert & Sebastian Daniel GbR
Industriestr. 46
91083 Baiersdorf

Telefon: 09133/607957
Telefax: 09133/607968

eMail: info@ofenbau-baiersdorf.de